FAQ – Häufige Fragen

 

Weshalb ist auf meinen Bestellungen bei bestimmten Produkten kein ALT-Preis angegeben (Melatonin, DHEA u. a.)?

Einige Produkte von Apolab haben keinen ALT-Preis, diesen müssen Sie ausrechnen, je nach Marge, die Sie anwenden möchten. Wir bieten Ihnen diese Möglichkeit, die Marge anzupassen, nur wenn der Wirkstoff nicht in der ALT-Liste aufgeführt ist.

Ich bin Mitglied der Genossenschaft Ofac. Wie viel Rabatt erhalte ich auf den Produkten?

Ofac ist Inhaber von Apolab. Daher sind den Genossenschaftern von Ofac besondere Bedingungen vorbehalten. Weitere Details erhalten Sie gerne auf Anfrage per E-Mail an info@apolab.ch.

Die Krankenversicherungen verlangen die detaillierten Preisangaben für das Präparat!

Es kommt häufig vor, dass die Krankenversicherer die Apotheke anrufen, und Erklärungen zur Berechnung der ALT-Preise anfordern. In einem solchen Fall können Sie ganz einfach eine Kopie des Herstellungsprotokolls senden, welches die Zusammensetzung des Präparats aufführt. Mit diesem Nachweis kann der ALT-Preis nach galenischer Form und Zusammensetzung berechnet werden. Das Dokument entspricht auch den kantonalen und nationalen Anforderungen für eine optimale Transparenz gegenüber des Kantonsapothekers.